Neues aus den Mitgliedsverbänden

Aktuelle Mitteilungen aus den Mitgliedsverbänden des Haus der Krebs-Selbsthilfe – Bundesverband e. V.
Logo des Mitgliedsverbandsmund

Wissensstand zum Thema Kopf-Hals-Mund-Krebs – Fachvortrag + Gespräch

Tumore der Mundhöhle und des Rachens zählen zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen. Dennoch ist das Thema im öffentlichen Bewusstsein bisher wenig präsent, so dass Krebs häufig erst spät und in über einem Drittel der Fälle in einem weit fortgeschrittenen Tumorstadium diagnostiziert wird.
Logo des Mitgliedsverbandsdlh

Wie umnebelt: Wenn Krebs und die Behandlung die Hirnleistung beeinträchtigen

Bonn, 14.05.2024 Krebsbehandlungen, aber auch die Erkrankung als solche, können sich negativ auf die geistige Leistungsfähigkeit auswirken. Dies kann im Alltag sehr belastend sein. Meist sind die Einschränkungen vorübergehend, sie können aber auch länger anhalten. Häufig betroffen sind insbesondere Patienten, die aufgrund einer Blutkrebserkrankung eine Stammzelltransplantation erhalten haben.
Logo des Mitgliedsverbandsbrca

Podcast mit Anne Müller, BRCA-Netzwerk zur Patientenbeteiligung in der Forschung

GHGA-Podcast zur Patientenbeteiligung
Logo des Mitgliedsverbandsadp

Presseeinladung zum AdP-Bundestreffen am 3./4. Mai in München

LMU und TUM organisieren Fachkongress zum Pankreas-Karzinom mit dem AdP
Logo des Mitgliedsverbandsmund

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – Fachvortrag +Gespräch Selbsthilfenetzwerks Kopf-Hals-M.U.N.D.-Krebs e.V. am 24.04.2024

Online-Veranstaltung des Selbsthilfenetzwerks Kopf-Hals-M.U.N.D.-Krebs e.V. am 24.02.2024 zum Thema Thema: „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“. Die meisten Menschen möchten am Ende des Lebens oder in einer Pflegephase die Behandlung weitestgehend selbständig bestimmen können. Aber manchmal ist dies nicht mehr möglich.
Logo des Mitgliedsverbandsdlh

Vorstandswahlen 2024: Bekannte und neue Gesichter im DLH-Vorstand

DLH: Vorstandswahlen 2024: Bekannte und neue Gesichter im DLH-Vorstand

Hubert Peter, Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe e. V.

Die Bekämpfung von Krebs ist eine gesellschaftliche Aufgabe und liegt nicht nur in den Händen von Medizinern. Daher ist es mir als Patient ein Bedürfnis, mich im Rahmen der Selbsthilfe bei der Deutschen Leukämie- & Lymphom-Hilfe und der Haarzell-Leukämie-Hilfe einzubringen, um den Umgang mit dieser Krankheit für andere Betroffene erträglicher zu machen und bei Bedarf auch praktische Hilfestellung zu bieten.